Wirtschaft

MLM Multi Level Marketing – Das System, Beispiele, Vorteile und Gefahren!

Multi Level Marketing: Chance oder unterschätzte Gefahr? Ob Tupperware, Avon oder Vorwerk – jeder wurde schon einmal mit dem Multi Level Marketing-Konzept konfrontiert. Das sogenannte MLM-Konzept klingt keineswegs schlecht – im Gegenteil. Die Ausbildung spielt keine Rolle, man ist sein eigener Chef, erhält ein passives Einkommen und kann noch immer dem geregelten Job nachgehen. Doch

Finanzen

Gold als Altersvorsorge

Immer mehr Anleger investieren in Gold Entscheidet sich der Anleger für traditionelle Altersvorsorgeprodukte, so wird er relativ schnell feststellen, dass es kaum noch attraktive Zinsen gibt. Auch die kapitalgebundenen Versicherungen sind nicht mehr gewinnbringend; am Ende muss der Anleger feststellen, dass es kaum noch Produkte gibt, die eine gewinnbringende Altersvorsorge darstellen. Doch welche Alternativen stehen

Gesellschaft

Welchen Einfluss hat der Immobilienmarkt Frankfurt, Wiesbaden auf die Stadt Mainz

Frankfurt treibt die Immobilienpreise in Mainz und Wiesbaden in die Höhe Wohnungen und Häuser werden immer teurer. Vergleicht man die aktuellen Immobilienpreise mit dem Vorjahr, so wird schnell klar, dass die Preise in die Höhe geschossen sind. In manchen Großstädten gibt es noch moderate Steigerungen – in Frankfurt schnellen die Preise hingegen unkontrolliert in die

Gesellschaft

Der Immobilienmarkt Leipzig aktuelle Situation und mögliche Entwicklung

Der Immobilienmarkt in Leipzig Schon seit Jahren gehört Leipzig zu den am stärksten wachsenden Städten innerhalb Deutschlands. Natürlich hat das starke Wachstum auch Auswirkungen auf den Immobilienmarkt. Im Stadtzentrum, also entlang des Grüngürtels, sind die Preise überdurchschnittlich angestiegen. Aber nicht nur in der Mitte der Stadt – auch im Westen und Osten wurden starke Preisanstiege

Finanzen

Aktienspekulationen für Kleinanleger geeignet?

Sollen Kleinanleger in Aktien investieren? Möchte der Verbraucher sein Geld veranlagen, wird er relativ schnell feststellen, dass die traditionellen Produkte kaum noch Gewinne mit sich bringen. Ob Sparbücher, Tages- oder Festgeldkonten – am Ende werden Zinssätze von unter 1,0 Prozent angeboten. Es ist daher keine Überraschung, dass sich viele Verbraucher nach neuen Produkten umsehen. Eine

Allgemein

Der Begriff Gemeinsamer Gläubigervertreter in einem Insolvenzverfahren

Gemeinsamer Gläubigervertreter in einem Insolvenzverfahren Immer mehr Unternehmen, auch mittelständische, haben in den letzten Jahren das Begeben von Anleihen als bevorzugte Fremdfinanzierungsmethode für sich entdeckt. Solange Unternehmen erfolgreich sind, senkt dieses Strategie die Kapitalkosten und macht sie zudem unabhängiger von ihren Hausbanken. Geraten die Unternehmen aber in eine Krise, besteht die Gefahr, dass sie die

Allgemein

Deutschland ein Volk der Umsonst haben woller?

Will der Deutsche eigentlich alle Leistungen gratis beziehen? Zahlreiche Banken verrechnen nun Gebühren, wenn an den Geldautomaten Bargeld abgehoben wird. Ein Trend, der sich – so die Experten – fortsetzen wird. Auch die Bundesbank ist überzeugt, dass die kostenlose Bargeldbehebung bald der Vergangenheit angehören wird. Verbraucherschützer machen bereits Stimmung gegen die Gebühren und sind der

Politik

Welche Vorteile hat die Bauabwicklung nach der MABV-Makler und Bauträgerverordnung für einen Bauherrn/Erwerber

Warum man nach MABV bauen sollte! Hinter dem Kürzel MABV verbirgt sich die Makler- und Bauträgerverordnung. Sie trat im Jahr 1974 in Deutschland in Kraft, wurde aus der Gewerbeordnung abgeleitet und dient vor allem dem Schutz eines Erwerbers einer Immobilie. Nicht jeder Vertrag ist rechtlich einwandfrei Dieser Schutz drückt sich gleich in mehreren Bereichen aus.